„ Völlig werd' ich dich erst kennen, wenn ich weiß, was du bei diesem Stück empfunden hast.“
A. Schnitzler aus „Reigen“

 
Reigen. Der Anhänger „Reigen“ entstand aus einem Stückchen Silberrest: Geschmolzen, gegossen, geschmiedet, Draht gezogen, geglüht, Ringel gedreht, aufgetieft, zusammengesetzt und gelötet. Eine Zusammenkunft einer größeren Anzahl von Ringen, den Tänzern dieses Schmuckstücks.